5) Siem Reap - Kambodscha

5) Siem Reap - Kambodscha

Märkte in fremden Ländern können die Kultur auf eine interessante Weise widerspiegeln. Wenn man es schafft, die Touristenmärkte zu vermeiden, die nur Souvenirs verkaufen, landet man manchmal in Orten wo nur die Einheimischen sind. Dieser riesengroße Kambodjanische Markt ist ein gutes Beispiel dafür. Da war eine unendliche Menge Lebensmittel, die ich entweder nicht kannte oder mir nicht vorstellen konnte, dass es gegessen wird. Auf dem Markt waren alles von großen Männern, die durch Fischschleim stapften und Fischköpfe verkauften bis hin zu gut gepflegen Frauen, die bearbeitete Fleischprodukte anboten. Der Geruch vdes Ganzen war sonderlich und der Ort großartig, wie das Land selbst.